NETZweh

Selten ohne Netz und doppelten Boden.

Holo Snake 1.2

Keine Kommentare

Das traurige zuerst: Die Online Punkteliste ist wieder raus :( Unterwegs und ohne Wlan kam leider kaum eine Verbindung zum Server zustande und so wanderten viele Punktezahlen leider im Nirvana. Sehen wir es positiv, ich kann auf ein paar App Berechtigungen verzichten :)

Dafür hat nun auch die Free Version eine funktionierende lokale Highscore und dürfte dank zwei spielbarer Level hoffentlich ein weeeenig länger fesseln xD

Die Vollversion hat dafür ganze 12 Level, jeweils 6 pro auswählbarem Schwierigkeitsgrad. Letztere sind aber der eigentliche Grund warum ich momentan ein Lächeln im Gesicht habe. Denn so konnte ich das Überqueren der Ober- und Untergrenze der Würfelseiten wieder einbauen. Was ja von meiner Schwester bemängelt wurde… es mache das Spiel zu leicht o.O

Goodbye Holo Snake Demo. Hallo Free Version ;)

Keine Kommentare

Ich weiß nicht was mich da vor einer Woche geritten hat, die eigentliche Free Version von Holo Snake als Demo im Markt zu bezeichnen. Ok, vom PC kennen wir sowas ja. Es gibt die Demo zum gucken ob man sich die Vollversion holen mag. Aber anscheinend kommt dies im Android Markt nicht gaaaaanz so gut an. Die Downloadzahlen sind mehr als nur mager :(

Naja, mit der neuen Version am Montag ändert sich das ganze dann. Aus der Demo wird eine Free Version, vielleicht spornt diese kleine Namensänderung ja ein paar Wusel mehr an, Holo Snake auszuprobieren? Weiterlesen →

Holo Snake 1.0 veröffentlicht

Keine Kommentare

Mein erstes Spiel ist gestern Nacht im Android Markt gelandet und es ist einfach ein geiles Gefühl! Das Programmieren und zwischendurch Probespielen hat ja schon richtig Spaß gemacht. Aber es auf dem eigenen Handy zu spielen, immer im Hinterkopf zu haben *> Das habe ich verbrochen :) < * ist unbeschreiblich.

1 Weiterlesen →

Trine: Es darf gehüpft werden!

Keine Kommentare

Während der Rest der Welt gerade dabei ist den / die Bundestrojaner auf seiner heimischen Festplatte zu suchen. Möchte ich euch ein richtig klasse Jump & Run vorstellen. Wobei das jetzt eigentlich sogar eine ziemliche Premiere ist, denn ich bin schon lange kein Jump & Run Spieler mehr. Als Grobmotoriker habe ich nämlich absolut keinen Nerv für wildes Gewusel am Gamepad. Das sah zwar bei den Klassikern Giana Sisters und später am PC bei den genialen Apogee Hüpferln (Commander Keen, Duke Nukem, Bio Manace, Monster Bash, …) anders aus, aber man wird halt doch älter ;)

1 Weiterlesen →

Android Markt und leichtes Kopfschütteln

Keine Kommentare

Vor drei Tagen landete mein MineLive Wallpaper im Markt, heute gab es die ersten zwei Käufer :) Eigentlich sollte ich mich ja jetzt freuen, oder? Wenn da nicht…

… dem Markt eine anständige Kommunikationsmöglichkeit zum Kunden fehlen würde. Ich kann als Entwickler nicht auf Fragen in den Kommentaren Bewertungen antworten.

… in Fehlerberichten auch das verwendete Gerät stehen würde. Es gab bei der Lite Version leider schon eine Meldung, welche allerdings ohne zu wissen auf welchem Gerät das Wallpaper abgeschmiert ist wenig Sinn macht. Was habe ich beim Testen nicht alles mit meinem Handy angestellt und es dabei nie geschafft das Wallpaper wegen falschen Werten der Bildschirmgröße abschnüffeln zu lassen o.O

1 Weiterlesen →

MineLive Wallpaper, mein erster Auftritt im Markt

Keine Kommentare

Irgendwie gruselig. Ich bin neugierig, von Natur aus. Und während des Werkelns an meinem RPG habe ich mir immer wieder die Frage gestellt, wie er sich denn nun anfühlen tut. Nicht aus Sicht des Verbrauchers, denn diese kenne ich ja ausgiebig. Nein. Aus Sicht des Verkäufers bzw. Programmierers. Ah… ich spreche übrigens vom berühmten Market, dem Markt für Android Apps :)

Projekt Underground ist noch laaaaange nicht so weit, das es seinen Auftritt im Market wagen könne. Deshalb musste eine andere Idee her. Lange überlegen brauchte ich da zum Glück nicht, denn mit dem 1.8er Update bekam Minecraft ein richtig klasse Hintergrundbild im Hauptmenü. Und schon als ich es das erste Mal zu Gesicht bekam wusste ich, das kommt aufs Handy!

Weiterlesen →

Projekt Underground: Licht & Applet

Keine Kommentare

Oh weh. Da kam jetzt das Minecraft 1.8er Update ziemlich ungünstig. Bin in der letzten Woche nicht wirklich zum Programmieren gekommen. Naja, wenn sich die Begeisterung wieder ein wenig gelegt hat, geht es auch fleißiger mit Projekt Underground weiter ;)

Meine Google+ Kreislinge wissen es bereits – ich habe Licht eingebaut. Aktuell geht es vom Spieler aus und lässt weiter entfernte Blöcke / Gegenstände in der Dunkelheit verschwinden. Spielchen mit der Sichtweite erübrigen sich jetzt, denn ohne Licht sah es schon merkwürdig aus wenn Blöcke auf einmal im Sichtfeld auftauchten.

2 Weiterlesen →

Minecraft 1.8pre – Crash der Schmelze behoben

Keine Kommentare

Was hat es in der Nacht zum Samstag nicht für ein Chaos im deutschen Minecraft Forum gegeben. Ist doch tatsächlich eine Vorabversion des 1.8er Updates erschienen.

1

Allein schon das geniale Hauptmenü war es mir wert, denn das schaut doch mal ehrlich knuffig aus, oder? Werde euch jetzt aber niemanden mit Details langweilen, denn diese findet ihr in jedem ernst zu nehmenden Minecraft Forum / Blog. z.B. hier.

Weiterlesen →

Projekt Underground: Karten, Himmel und Sichtweite

Keine Kommentare

Im Laufe der letzten Woche habe ich meinen misslungenen Zufallskartengenerator endlich gegen statische Karten ausgetauscht. War allerdings nicht leicht sich für einen anständigen, aber nicht zu überladenen Karteneditor zu entscheiden. Denke aber das ich mit Ogmo schon den richtigen gefunden habe.

Weiterlesen →

Projekt Underground: Es geht weiter :)

Keine Kommentare

Yep. Nach einer kurzen Pause geht die Arbeit an Projekt Underground endlich weiter. Wer mir nicht auf Google+ folgt, wird aber wahrscheinlich gar nicht wissen worum es geht, oder? Projekt Underground ist mein Versuch einen kleinen Dungeon Crawler, ganz im Sinne von Eye of the Beholder I-III, Dungeon Master oder der Might & Magic Reihe, für Androide Handys zu schreiben. Weiterlesen →