An was denkst du wenn du „grüne Wiese“ hörst?

Die Tageszeitung unter den Arm geklemmt kam meine Mutter gestern auf mich zu:
„An was denkst du wenn du ‚grüne Wiese‘ hörst?“ In Grau gehaltene Erinnerungen an verstorbene Familienmitglieder und Freunde schießen mir durch den Kopf als ich über diese Frage nachdachte. Der bedrückende Weg zum Friedhof, der schmerzende Blick auf dieses Fleckchen Gras, der Gedanke das dort irgendwo geliebte Menschen zur letzten Ruhe gebettet sind. Andeutungen von unheilvoller Stille, Einsamkeit, dem verzweifelten Gedanken das dies doch nicht das Ende sein kann… An was denkst du wenn du „grüne Wiese“ hörst? weiterlesen