MiniFarm: Es gibt Obst :)

Für das heutige Update, denke mal es erscheint so gegen Abend im Play Store, habe ich u.a. ein paar wichtige Punkte meiner kleinen “Bug” – Sammlung abgearbeitet.

1

Am Ende des ersten Frühlings läuft man z.B. nicht mehr Gefahr für die Sommersaat kein Gold mehr zu besitzen, weil einem die Pflanzen zum denkbar ungünstigsten Zeitpunkt eingegangen sind… nämlich ein bis zwei Tage vor der Ernte xD

Für Besitzer neuerer Handys mit 1280 x 800 Auflösung habe ich die Steuerelemente einen Tick vergrößert. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob sie nun groß genug sind, denn ich kann dies leider nicht auf echten Handys testen. Einfach bescheid sagen, falls ich sie doch noch einmal aufpumpen soll.

Ein wenig Neues gibt es natürlich auch ;) Grassamen, um endlich Wiesen anzulegen ohne mühsam dafür zu sorgen, das sich das dümmliche Gras endlich an die gewünschte Stelle ausgebreitet hat. Baumsetzlinge sind jetzt auch im Pflanzenshop erwerbbar. Nebst den neuen Obstbäumen, denn wir wollen ja nicht das Max an einer Gemüseüberdosis stirbt!

4 thoughts on “MiniFarm: Es gibt Obst :)

    1. Dank Apple glaube ich nicht, das ich es in naher Zukunft portieren werde. Über die Entwicklergebühr könnte man vielleicht noch hinwegsehen, aber das iOS SDK läuft nur unter OS X. Welches aber auf keinem meiner PCs anständig läuft und einen Mac hole ich mir dafür nicht. Ein iPhone zum anständig testen besitze ich auch nicht. Eine Portierung würde mich, noch bevor ich überhaupt mit ihr angefangen hätte, eine fette Stange Geld kosten. Und danach wäre der Nutzen der ganzen Hardware wieder null.

      Zumal es für iPhone & Co. ja viel mehr schöne Spiele gibt als für Android :(

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *